Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Vereine World Children´s Fund und Medical Mission International mit Sitz in Mainz haben sich im Rahmen einer sammlungsrechtlichen Überprüfung gegenüber der landesweit für das Sammlungsrecht zuständigen Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) dazu verpflichtet, ab sofort alle Spendensammlungen durch Spendenmailings sowie den Einzug von Geldspenden in Rheinland-Pfalz einzustellen.

Aufgrund der erheblichen Bedenken der Oberen Sammlungsbehörde an der Vereinbarkeit der Spendenaufrufe sowie der Werbe- und Verwaltungskostenstruktur mit den sammlungsrechtlichen Bestimmungen in Rheinland-Pfalz, insbesondere der in den Spendenaufrufen beworbenen zweckentsprechenden Verwendungen der Spendengelder, haben sich beide Vereine verpflichtet, jegliche Spendensammlungen in Rheinland-Pfalz ab sofort einzustellen.

Sollten dennoch Spendenbriefe beziehungsweise Spendeneinzüge durch die Vereine World Children´s Fund Deutschland und Medical Mission International in Rheinland-Pfalz erfolgen, bittet die ADD, Tel.: 0651/94940 um sofortige Mitteilung. Dem World Children´s Fund Deutschland e.V. waren bereits im Mai diesen Jahres landesweite Spendensammlungen im Namen des Welt Kinder Fonds e.V. bestandskräftig untersagt worden.