Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Zeichnung F. Krause.

Am Palmsonntag den 14. April 2019, ist das 22-köpfige Jugendstreichorchester der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich zu Gast in der Pfarrkirche in Dreis. Um 17 Uhr werden in St. Martin unter der Leitung des Wittlicher Dekanatskantors Reinhold Schneck barocke Klänge die schöne Kirche erfüllen. Auf dem Programm des Konzertes zur Fastenzeit stehen unter anderem Werke von Johann Josef Fux, Henry Purcell und Johann Friedrich Fasch. Fastenchoräle und Texte runden das etwa einstündige Programm ab.

Für einen besonderen akustischen Farbtupfer sorgt Musikschullehrerin Susanne Gerigk, die gemeinsam mit einer Schülerin auf Blockflöten Werke der barocken Meister Johann Josef Quantz und Georg Philipp Telemann interpretieren wird.

Alle Freunde der klassischen Musik, der Barockkirche St. Martin sowie des Streichorchesters der Musikschule sind herzlich zu dem Konzert eingeladen. Der Eintritt ist frei.