Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gleich zwei Gesangsgruppen der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich sind in der Vorweihnachtszeit in sozialen Einrichtungen von Bernkastel-Kues aufgetreten. In Kooperation mit dem Kreis-Chorverband werden diese von der Gesangspädagogin Ingrid Wagner unterrichtet und geleitet. Mit ihren jüngsten Schülerinnen, dem Kindergesangsensemble, hat sie das Altenzentrum im Kloster zur Hl. Familie besucht. In der wunderschönen Kapelle wurden die Kinder von zahlreichen Heimbewohnern erwartet. Mit Liedern zum Advent und zur Weihnachtszeit, aber auch mit besinnlichen Texten erfreute die aus zwölf neun- und zehnjährigen Mädchen bestehende Gesangsgruppe  die Senioren und Betreuerinnen. Die Einladung zum Mitsingen  wurde gerne angenommen. Heimbewohner Theo Cornelius, ein leidenschaftlicher und langjähriger Sänger in mehreren Chören, ließ es sich nicht nehmen, mit zwei Solobeiträgen zum Gelingen der Feierstunde beizutragen. Mit einem herzlichen Dankeschön und einer süßen Überraschung bedankte sich Annemarie Länger im Namen des Einrichtungsträgers bei den jungen Chormitgliedern.

Zur Einstimmung auf den Advents-Gottesdienst in der Kapelle des Cusanusstifts hatte das Junge Gesangsensemble des Kreis-Chorverbandes ein kleines Konzertprogramm vorbereitet. In der gut besuchten Kapelle trugen die acht jungen Sängerinnen und Sänger geistliche und vorweihnachtliche Lieder vor. Die mit großer Präzision und viel Musikalität vorgetragenen Stücke wurden von den Zuhörern mit großer Begeisterung aufgenommen.