Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Am Deutschen Musikschultag 2008, der unter dem Motto „Musik zeigt Wirkung!“ läuft und vom Verband deutscher Musikschulen (VdM) alle drei Jahre initiiert wird, nehmen bundesweit fast 1.000 öffentliche Musikschulen mit 1.000.000 Schülerinnen und Schüler teil.
So auch die Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich, die am 13. und 14. Juni in der herrlichen Klosteranlage der Abtei Himmerod gastieren wird.
Das Gitarrenensemble „Allegristas“ mit dem Flötisten Ivan Koumanov eröffnet am Freitag, den 13. Juni um 20 Uhr im Refektorium mit einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Programm, das  vielfältige Einblicke in das weite Klangspektrum der Oktav-, Bass- und Primgitarren bietet, die Veranstaltungsreihe.
Neben Barockmusik von G. Ph. Telemann und J. S. Bach kommen unter anderem Kompositionen von H. Klug, B. Wolters und P. Metheny sowie „Danzas espagnolas“ und brasilianische Musik zur Interpretation.
Ivan Koumanov ist seit 1992 Lehrkraft an der Musikschule des Landkreises. Zuvor war er Mitglied des bulgarischen Rundfunksinfonieorchesters und hat viele Konzerte im In- und Ausland gegeben. Zahlreiche Schüler, die mittlerweile in renommierten Orchestern spielen oder einer Lehrtätigkeit nachgehen, belegen sein großes pädagogisches Geschick.
„Allegristas“ sind Lehrer, Schüler und Freunde der Musikschule des Landkreises, die sich ein umfangreiches Repertoire erarbeitet haben und bei zahlreichen Konzerten im Rahmen der Moselfestwochen, der Landesgartenschau, den „Heilig-Rock-Tagen“, sowie vielen regionalen und überregio-nalen Veranstaltungen aufgetreten sind.
Am Samstag, dem 14. Juni , wird die Veranstaltung um 15 Uhr mit einem halbstündigen Konzert in der großen Abteikirche eröffnet. Neben dem Streichorchester musizieren ein Blechbläserquartett, das Blockflötenorchester „Allegro“ sowie ein großes gemischtes Holzbläserensemble.
Im Anschluss (15.45 Uhr) findet ein Wandelkonzert mit drei 15-minütigen Konzerten in der Gnadenkapelle, dem Refektorium und im Museum statt. Dabei wird in zahlreichen, verschiedenen Solo- und Ensemblebeiträgen das große Instrumental- und Ausbildungsspektrum der Musikschule präsentiert.
Bei gutem Wetter ist zum Ausklang ein gemütliches Beisammensein im „Park“ der Abtei geplant.
Weitere Infos: Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Tel.: 06571/14-398 u. 386 sowie unter www.musikschule.bernkastel-wittlich.de