Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Das Streichorchester der Musikschule des Landkreises ist am Samstag, dem 11. März um 18 Uhr, zu Gast in der Pfarrkirche St. Margareta in Hontheim und am 12. März um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche in Trarbach.

Zusammen mit dem Blockflötenorchester „Allegro“ unter der Leitung von Marianne Jostock werden überwiegend Werke aus der Barockzeit interpretiert. Neben der bekannten Rodrigo-Suite von Händel und einer Sinfonia von Schiassi, kommen Heinichens Concerto für Altblockflöten und das Violakonzert von Telemann zur Aufführung. Solistin des Telemann-Konzertes ist die 16-jährigen Schülerin Charlotte Capitain. Im Mozart-Jahr 2006 darf natürlich auch ein Werk des berühmten Wiener Klassikers nicht fehlen. Zum ersten Mal erklingen wird eine Streicherbearbeitung einer romantischen Miniatur des Engländers Alec Rowley. Einen roten Faden im Programm bilden instrumental gespielte Choräle zur Fastenzeit.

Die Leitung der Konzerte hat Alice Lenz-Hademer. Der Eintritt ist frei.