Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

 

Entgegen der gelegentlich vertretenen Meinung, dass die öffentlichen Musikschulen nur im „Klassik-Bereich“ erfolgreich ausbilden, haben sich beim soeben durchgeführten Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ gleich vier Schüler erste Preise in den neu eingerichteten Kategorien „Drum-Set (Pop) und Gitarre (Pop) erspielt.  Fabian Badry (Schlagzeug) und Nico Meurer (E-Gitarre) erzielten zudem auch die erforderliche Punktzahl, um im April am Landeswettbewerb in Mainz teilnehmen zu können.

Darüber hinaus waren weitere Schülerinnen und Schüler der Musikschule des Landkreises in unterschiedlichen Wertungskategorien erfolgreich.

Kategorie Drum-Set (Pop):

Justus Becker, Wittlich - 1. Preis
Fabian Badry, Flussbach - 1. Preis und Teilnahme am Landeswettbewerb
(Lehrkraft: Ingo Esch) 

Frederick Gressnich, Hetzerath - 1. Preis
(Lehrkraft: Dietmar Heidweiler)

Kategorie Gitarre (Pop):

Nico Meurer, Maring-Noviand - 1. Preis und Teilnahme  Landeswettbewerb
(Lehrkraft: Heiko Wilhelmus)   am

Kategorie Streicher-Ensemble:

Violoncello-Quartett mit
Jonas Schneck, Wittlich
Annika Meyer, Klausen
Charlotte Scholtes, Oberscheidweiler
Tobias Kathary, Birkenfeld - 1. Preis und Teilnahme am Landeswettbewerb
(Lehrkraft: Moritz Reutlinger)  

Kategorie Bläser-Ensemble:

Blockflöten-Quartett mit
Angela Schwarz, Neumagen-Dhron
Felix Eschment, Neumagen-Dhron
Katharina Jäger, Heidenburg
Julia Schwarz, Hetzerath - 1. Preis

Blockflöten-Trio mit
Hanna Paffhausen, Klausen
Marie Thome, Klausen
Benedikt Turra, Schweich - 2. Preis

Blockflöten-Quartett mit
Ann-Sophie Huwer, Sehlem
Christoph Monzel, Sehlem
Lisa Lorig, Klausen
Sophia Stoffel, Sehlem - 2. Preis
(Lehrkraft: Marianne Jostock)

Saxophon-Duo mit
Lena Meyer, Klausen
Lisa Gödert, Speicher - 1. Preis und Teilnahme am Landeswettbewerb
(Lehrkraft: Stefan Barth)

Posaunen-Duo mit
Valentin-Johannes Bastgen, Kesten
Carolin Welter, Mehring - 1. Preis und Teilnahme am Landeswettbewerb
(Lehrkraft: Jochen Hofer)        

Saxophon-Quartett mit
Sophia Schiffmann, Osann-Monzel
Johannes Störtz, Wittlich
Florian Störtz, Wittlich
Jacqueline Löwenberg, Brauneberg - 3. Preis

Klarinetten-Trio mit
Annika Kappes, Altrich
Katharina Röhl, Altrich
Lena Follmann, Klausen - 1. Preis
(Lehrkraft: Ulrich Junk)

Euphonium-Trio mit
Andreas Schiffer, Wittlich
Sebastian Sailler, Osann-Monzel
Jonas Klar, Schweich - 2. Preis
(Lehrkraft: Jürgen Lejeune)

Querflöten-Duo mit
Alina Caspers, Wittlich
Sonja Kurzbach, Mertesdorf - 3. Preis
(Lehrkraft: Irmgard Brixius)

Die Musikschule gratuliert allen Schülerinnen und Schülern zu ihrer Leistung und bedankt sich bei den Lehrkräften sowie den Eltern für das Engagement. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Landeswettbewerbs wünschen wir weiterhin viel Erfolg. Ein eventuelles Preisträgerkonzert wird gesondert in den Kreisnachrichten angekündigt.

Weitere Informationen zur Musikschule des Landkreise erhalten Interessierte bei der Geschäftsstelle der Musikschule, Tel. 06571/142398 oder E-Mail: Doris.Meier[at]Bernkastel-Wittlich.de.