Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Young voices

Junges gesangsensemble

Wenn über Chorgesang gesprochen wird, dann vielfach über zurückgehende Aktivenzahlen bis hin zur Aufgabe von traditionellen Chören. Mit seinem aktuellen Projekt „newcomer“ will der Kreis-Chorverband darauf aufmerksam machen, dass es auch noch eine andere Seite der Medaille gibt. Kreis-Vorsitzender Heribert Kappes sagt, dass es in der Chorlandschaft nicht nur das zurückgehende Interesse für das Traditionelle gibt, sondern sich darüber hinaus Neues entwickelt. Das gemeinsame Singen sei im Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich vielfältiger, als es manchmal den Anschein habe, erklärt Kappes. In den letzten 10 bis 15 Jahren haben sich mehr als zehn neue Chöre und Ensembles gebildet. Diesen wird im Rahmen einer Konzertreihe eine Plattform geboten, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Sie werden damit ein positives Zeichen pro Chorsingen setzen.

Konzertauftritte im Rahmen des Projektes haben auch das „Junge Gesangsensemble“ und „Young Voices“ des Kreis-Chorverbandes an der Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich am 23. September um 20 Uhr in der Güterhalle Bernkastel-Kues und am 24. September um 20 Uhr in der Evangelischen Kirche Veldenz.

Nachstehend die Veranstaltungen der Konzertreihe.

Sonntag, 18. September um 15 Uhr, Schlossgalerie Wittlich: „Chorios“ (Veldenz), Jugendchor „TTT“ (Altrich), „Vocal Voices“ (Wintrich)

Freitag, 23. September um 20 Uhr, Güterhalle Bernkastel-Kues: „Querbeet“ (Salmtal), „ChoryFeen“ (Ürzig), „Junges Gesangsensemble“ (Kreis-Chorverband/Musikschule)

Samstag, 24. September um 20 Uhr, Ev. Kirche Veldenz: Quartett „4-Takt“, „Young Voices“ (Kreis-Chorverband/Musikschule), „Pop & Soul“ (Zeltingen-Rachtig)

Die Veranstaltungen in Bernkastel-Kues und Veldenz sind Bestandteil der Reihe „Kulturzeit“ der Kultur- und Kur GmbH Bernkastel-Kues.