Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Aktuelles

Am Sonntag, 16.05.2021, wurden dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich bis zum Meldezeitpunkt 11 Uhr 15 COVID-19-Fälle bekannt. Die Zahl der bislang bestätigten Fälle steigt damit auf 2.906 an.

Die 7-Tages-Inzidenz des Landkreises steigt gemäß Mitteilung des...

Artikel lesen

Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich hat am Montag, 10. Mai 2021, festgestellt, dass die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf Werktagen in Folge den Wert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner unterschritten hat. Sie macht in der Folge bekannt, dass gemäß der gesetzlichen Regelung des § 28 b Absatz...

Artikel lesen

Am Sonntag, 9. Mai 2021, ist die Verordnung zur Regelung von Erleichterungen und Ausnahmen von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von Covid-19 (COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung, SchAusnahmV) in Kraft getreten. Mit dieser bundeseinheitlichen Verordnung werden die Kontakt -...

Artikel lesen

Liebe Bernkastel-Wittlicher Bürgerinnen und Bürger,

wir befinden uns im Monat 14 der Pandemie. Wer hätte vor gut einem Jahr gedacht, dass der Virus auch heute noch unser Leben in so vielen Bereichen bestimmt. Wir haben gemeinsam viele Monate den Virus bekämpft, jeder an seiner Stelle. Herzlichen...

Artikel lesen

Es häufen sich Anrufe impfwilliger Personen beim Impfzentrum oder der Kreisverwaltung, die sich in sogenannte Nachrückerlisten eintragen lassen wollen. In diesem Zusammenhang weist die Impfzentrumsleitung darauf hin, dass das Land den Impfzentren kürzlich den Zugriff auf die Warteliste der...

Artikel lesen

Menschen mit Behinderungen haben ein erhöhtes Diskriminierungsrisiko – das wird auch in der Corona-Pandemie deutlich. Ihnen werden aus Unwissenheit und Sorge vor einem Bußgeld das Betreten eines Geschäfts oder Ladens verwehrt, weil sie keine Maske tragen oder den Mindestabstand nicht einhalten...

Artikel lesen

Im Impfzentrum des Landes in Wittlich sowie in den Pflegeeinrichtungen im Landkreis Bernkastel-Wittlich konnten bisher über 4500 Erst-Impfungen durchgeführt werden (Stand 22. Februar 2021). Zum Teil sind auch bereits die Zweit-Impfungen erfolgt, so dass ein umfassender Impfschutz gewährleistet ist. ...

Artikel lesen