Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Internationale Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ wird bereits seit 30 Jahren am 25. November als UN-Gedenk- und Aktionstag begangen. Wie bereits im letzten Jahr unterstützen die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Bernkasel-Wittlich und der Landfrauenverband Bernkastel-Wittlich diese Kampagne. Dieses Jahr ist auch der Kinopalast als Kooperationspartner mit dabei und die Sparkasse Mittelmosel Eifel Mosel Hunsrück unterstützt die Kampagne finanziell.

In der Zeit vom 25. November bis 10. Dezember sind kreative Ideen ohne elektrische Illumination gefragt wie beispielsweise kleine Aktionen oder Dekorationen mit orangenen Erkennungssymbolen in den Geschäften der Fußgängerzonen, ein Gang mit orangen Lichter durch die Weinberge oder eine Andacht in einer orange geschmückten Kirche.

Die Initiatorinnen lassen Plakate drucken, die gratis an interessierte Gewerbetreibende abgegeben werden. Melden Sie gerne alle Aktionen, Initiativen und Veranstaltungen, und wie viele Plakate Sie gebrauchen können bei der Gleichstellungsbeauftragten Gabriele Kretz, Tel. 06571 14- 2255, E-Mail: Gabriele.Kretz[at]Bernkastel-Wittlich.de.