Rats- und Bürger-Informations-Netz RUBIN
Link zum Projekt Zu Hause alt werden im Landkreis Bernkastel-Wittlich
Link zur Broschüre Familie Aktiv
Link zur Ausbildungsseite der Kreisverwaltung
Link zum Jugendtaxi

Kontakt

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich
Kurfürstenstraße 16
54516 Wittlich
Tel.: 06571/14-0
Fax: 06571/14-2500
E-Mail: info@bernkastel-wittlich.de

Öffnungszeiten der Kreisverwaltung

Sie befinden sich hier: Startseite

Aktuelles

Mitführen von Betäubungsmitteln im Rahmen von ärztlichen Behandlungen bei Auslandsreisen - Montag, 27. Juli 2015

In den Sommermonaten verbringen viele ihren Urlaub und ihre Ferien im Ausland. Wer auf ärztlich verordnete Medikamente angewiesen ist, die Betäubungsmittel enthalten, muss bei Auslandsreisen besondere Bestimmungen beachten. Die Einreise mit und der Besitz von Betäubungsmitteln ist in vielen Ländern... [mehr]


Erfolgreicher Abschluss des ersten Bausteins zur berufsanschlussfähigen Teilqualifikation zum Industriemechaniker - Montag, 27. Juli 2015

Den erfolgreichen Abschluss des ersten Bausteins zur berufsanschlussfähigen Teilqualifikation im Berufsbild Industriemechaniker konnte das Überbetriebliche Ausbildungszentrum (ÜAZ) Wittlich zusammen mit der Industrie- und Handelskammer und der Agentur für Arbeit Trier, im Juli 2015, neun... [mehr]


Vierter Ideenwettbewerb „Zu Hause alt werden“ eröffnet - Montag, 20. Juli 2015

Die Pflege zu Hause ist die tragende Säule des Sozialsystems. Etwa 70 Prozent der Pflegebedürftigen im Landkreis werden im häuslichen Umfeld versorgt. Angehörige, ambulante Pflegedienste aber auch Nachbarn, Ortsgemeinden, Pfarreien oder Vereine tragen unermüdlich Sorge für diejenigen Mitbürger, die... [mehr]


„Der kleine Vampir“ eröffnet Lesesommer 2015 - Montag, 20. Juli 2015

Pünktlich zum Start des aktuellen Lesesommers wurden die Preisträger des letzten Jahres von der Stadt – und Kreisergänzungsbücherei zu einer Theateraufführung ins Wittlicher Haus der Jugend eingeladen. Das Hohenloher Figurentheater zeigte das Stück „Der kleine Vampir“ nach dem Kinderbuchklassiker... [mehr]


Landwirte dürfen Brachen und Feldränder für Futter nutzen - Montag, 20. Juli 2015

Aufgrund der sehr geringen Niederschlagsmengen können die von den Landwirten im Rahmen der Agrarförderung als Brachen oder Feldränder beantragten Flächen ab 14. Juli 2015 durch Beweidung mit Tieren oder durch Schnittnutzung zu Futterzwecken genutzt werden. Dies hat das Ministerium für Umwelt,... [mehr]


Märchen als Lebenshilfe für moderne Frauen - Dienstag, 07. Juli 2015

Märchen erlebten in den letzten Jahren wieder eine Renaissance. Doch werden sie noch allzu oft als Unsinn oder Altweibergeschichten abgetan, gerade mal recht für Kinder. Märchen waren bis ins 17. Jahrhundert hauptsächlich Erzählungen für Erwachsene. In neuerer Zeit hat sich auch die... [mehr]